Newsletter    Facebook    Twitter    Google+    Presse    Partner    Karriere    Suchen    Sitemap    Kontakt    Impressum  
   Krisennavigator 
®
17. Jahrgang (2014) - Ausgabe 9 (September) - ISSN 1619-2389
Ein "Spin-Off" der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Krisennavigator
Mit freundlicher Unterstützung
der Deutschen Gesellschaft für
Krisenmanagement (DGfKM) e.V.

und der Partnerunternehmen:

| Mehr |

| Mehr |

| Mehr |

| Mehr |
 
 

Links zum Krisenmanagement

Forschungseinrichtungen

  • Das Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, ein "Spin-Off" der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Deutschland), bietet Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen umfangreiche Leistungen zum Krisenmanagement in den Bereichen Forschung und Lehre, Information und Beratung an. 

Beratungsunternehmen

  • Die hww Unternehmensberater GmbH berät vorinsolvenzliche und insolvente Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aus dem Mittelstand bei der Bewältigung von Veränderungsprozessen. Tätigkeitsschwerpunkte sind die Bereiche Strategieentwicklung, Sanierungskonzepte und -maßnahmen sowie Unternehmensfinanzierung, Unternehmenseinkäufe und -verkäufe. | Mehr |
  • Die Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Düsseldorf und einer weiteren Niederlassung im München (beide Deutschland) bietet Unternehmen im gesamten Bundesgebiet umfangreiche Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Bereichen Restrukturierung, Finanzierung und Treuhand an. | Mehr |
  • Die Unternehmensberatungsgesellschaft Dr. Wieselhuber & Partner GmbH betreut von München (Deutschland) aus bundesweit Mandanten in den Bereichen Krisenmanagement und Restrukturierung, Strategie und Organisation, Corporate Finance und Führung sowie Marketing und Vertrieb. | Mehr |
  • Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG mit Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und Essen (jeweils Deutschland) berät Unternehmen u.a. bei der Restrukturierung, bei der Durchführung von Liquidationen sowie im Insolvenzverfahren.
  • Das Institute for Crisis Management, eine privatwirtschaftliche Einrichtung aus Clarksville / Indiana (USA), hält eine Datenbank mit Literaturquellen und Forschungsberichten zum Krisenmanagement bereit. 

 Softwareanbieter

  • Der Verband der Vereine Creditreform e.V. mit Sitz in Neuss (Deutschland) bietet mit "CREFOsprint Risikomanagement" ein Entscheidungsunterstützungssystem unter SAP R/3 zur Früherkennung und Vermeidung von Insolvenzrisiken im Kreditmanagement an. 
  • Die STP Informationstechnologie AG aus Karlsruhe (Deutschland) offeriert das Datenbankprogramm "Winsolvenz" zur Insolvenzverwaltung und das Unternehmensplanungsprogramm "Max!" zur Sanierungsberatung und Erstellung von Insolvenzplänen. 

Vereine

  • Die Arbeitskreise der Deutschen Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM) ermöglichen Führungskräften aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Beratungsgesellschaften, Banken, Versicherungen, öffentlichen Einrichtungen, Verbänden und der Wissenschaft branchenübergreifendes "Networking" und berufliche Weiterbildung auf hohem Niveau.  

Privatpersonen

  • Bijan Amini, Professor für Erziehungswissenschaften aus Kiel, führt auf seiner privaten Internet-Seite in die Krisenpädagogik ein. Er erläutert die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Subdisziplin der Pädagogik, zeigt mögliche Einsatzgebiete auf und gibt weiterführende Literaturhinweise. 
Durch Anklicken des jeweiligen Links öffnet sich ein neues Fenster.
Die Seiten des Krisennavigator bleiben somit im Hintergrund erhalten.

Seitenanfang | Zurück | Drucken Drucken | Kontakt | Sitemap | Impressum

Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher
schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.
© Krisennavigator 1998-2014. Alle Rechte vorbehalten.
Internet:
www.krisennavigator.de | E-Mail: poststelle(at)ifk-kiel.de

 
   

Aktueller Kongress

Restrukturierungsgipfel
Humboldt-Universität
zu Berlin
17. September 2014

Aktuelle
Stellenangebote

Consultant (m/w)
Restructuring und
Finance in München
und Hamburg 

Consultant (m/w)
Corporate Recovery
in Berlin und
Düsseldorf

Rechtsanwalt (m/w)
Insolvenzrecht
in Düsseldorf

Aktuelle Lehrgänge

Zertifikatslehrgang
Krisenkommunikations-
manager/in (DGfKM)

25. bis 27. Februar 2015
in Hamburg

Zertifikatslehrgang
Restrukturierungs-
manager/in (DGfKM)

04. bis 06. Februar 2015
in Frankfurt am Main

  

Zertifikatslehrgang
Katastrophen-
manager/in (DGfKM)

Termine auf Anfrage (nur
öffentliche Einrichtungen)

Mobile Dienste

Bitte geben Sie direkt
www.krisenjournal.de bzw.
restrukturierungsjournal.de
in Ihr Smartphone ein.

Aktuelle Magazine

Direkt zu den
Fallstudien, Fachbeiträgen,
Buchtipps, Links etc.

Krisenmanagement
Krisendiagnose
Krisenkommunikation
Issues Management
Risikomanagement
Sicherheitsmanagement
Katastrophenmanagement

Ihren Beitrag
ergänzen? Kontakt

Aktueller Buchtipp 

Suchen Sie weitere
aktuelle Publikationen?
Institutsbibliothek

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf ...


www.facebook.com/
krisennavigator


www.twitter.com/
krisennavigator


www.krisennavigator.de/
Google+

Interviews
(Auswahl)

Krisenkommunikation
bei Katastrophen

(SWP)

Psychologie der
Krisenbwältigung

(ARD)

Repuations-
management von BP

(dapd)

Status des
Katastrophen-
managements

(Handelsblatt)

Krisenkommunikation
bei Stuttgart 21

(Blog)

Reputations-
management von BP

(detektor.fm)

Krisenkommunikation
von BP im Web 2.0

(Adzine)

Krisenkommunikation
des Bundespräsidenten

(Blog)

Krisenmanagement
bei Opel

(Tagesschau)

Krisenkommunikation
der Bahn

(W & S)

Krisenkommunikation
bei Restrukturierungen

(Focus)

Reputationsmanagement
von SAP

(Computerwoche)

Krisenkommunikation
der Bahn

(Tagesthemen)

Krisenkommunikation
der Bundesagentur
für Arbeit

(Spiegel)

Krisenmanagement der
Bundesregierung

(Tagesthemen)

Risikomanagement
in Unternehmen

(Fluter)

Krisenkommunikation
in Kriegszeiten

(Spiegel)

Stellungnahmen
(Auswahl)

Krisenkommunikation
der Ergo-Versicherung

(Welt)

Krisenmanagement
von Sony

(Stern)

Internationales
Krisenmanagement

(Wiener Zeitung)

Status des Auslands-
krisenmanagement

(FTD)

Katastrophen-
kommunikation in Japan

(HAZ)

Krisenkommunikation
bei AKW-Unfällen

(Bild)

Status des
Katastrophen-
managements

(n-tv)

Krisenkommunikation
bei Stuttgart 21

(Handelsblatt)

Krisenkommunikation
von Google

(W & V)

Krisenkommunikation
von BP

(Standard)

Status der
Krisenkommunikation

(FTD)

Krisenkommunikation
der Bahn

(Focus)

Krisenmanagement
bei Projektkrisen

(Spiegel)

Krisenkommunikation
der CDU

(Abendblatt)

Reputations-
management von BP

(Welt)

Krisenkommunikation
zu Griechenland

(Welt)

Krisenkommunikation
im Tourismus

(Tagesspiegel)

Krisenkommunikation
des Papstes

(N24)

Krisenmangement
der CDU

(Bild)

Krisenkommunikation
im Insolvenzfall

(CRN)

Krisenkommunikation
der HSH-Nordbank

(Welt)

Markenkrise
bei Opel

(Welt)

Krisenmanagement
in Unternehmen

(FTD)

Prozessbegleitende
Krisenkommunikation
(Litigation-PR)

(FTD)

Krisenkommunikation
im Internet

(Süddeutsche)

Krisenmanagement
der Bundesregierung

(Spiegel)

Reputationsmanagement
der Deutschen Bank

(Süddeutsche)

Status des
Risikomanagements

(FTD)

Bewältigung von
Produktrückrufen

(FTD)

Reputationsmanagement
von Unternehmen

(FTD)

Krisenprävention von
Unternehmen

(Welt)

Institutsportraits
(Auswahl)

"Krise als Beruf"
(Welt)

"Stell dir vor,
es ist Krise"

(Manager Magazin)

"Virtuelle Sanitäter"
(Welt am Sonntag)

   Deutsch   /  English  Letzte Aktualisierung: Montag, 22. September 2014